Hausgemeinschaften St. Augustinus

Hausgemeinschaften/Vollstationäre Pflege

Das Konzept der Hausgemeinschaften richtet sich an Senioren, die gemeinsam den Tag gestalten und verbringen möchten. Das heißt, sie beteiligen sich aktiv und soweit am Tagesgeschehen, wie es körperliche und/oder geistige Ressourcen zulassen. Dazu gehören beispielsweise: gemeinsames Kochen des Mittagessens, Kuchen backen, leichte Garten- oder Pflanzarbeiten, basteln, singen und spielen.

Auf Grundlage der Lebensbiografie werden die Bewohner aktiviert, gefördert sowie emotional gestärkt. So bleiben ihre motorischen Fähigkeiten erhalten und ihre Alltagskompetenz bewahrt. In den Hausgemeinschaften können Sie neue Menschen kennenlernen und gleichzeitig vertraute Kontakte wahren. Durch das eigene Zimmer bleibt das persönliche Refugium stets erhalten.

Ziel der Hausgemeinschaften in Nippes ist die Umsetzung eines ganzheitlichen Wohn- und Lebensansatzes im Alter, der genügend Raum lässt für Individualität, aktivierende Pflege, Selbstbestimmung und Selbstständigkeit des Bewohners. Darüber hinaus legen die Hausgemeinschaften besonderen Wert auf die Einbindung der Angehörigen. Durch die aktive Umsetzung ist es gelungen, auch schwerstpflegebedürftigen Menschen ein Leben in den Hausgemeinschaften auf Dauer zu ermöglichen und hierbei das Profil der Einrichtung zu bewahren.

 

 

Gute Noten für höchste Qualität

1,2
Gesamtnote
MDK-Prüfung

1,0
Bewohner-
befragung


Qualitätssicherung hat eine hohe Bedeutung für uns. Wir möchten die Lebensqualität unserer Bewohner und die Arbeitsplatzqualität unser Mitarbeiter immer weiter verbessern.

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus Marienkloster